Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.285 mal aufgerufen
Umfrage: Manuel Neuer zum FCB?
Bisher wurden 12 Stimmen zur Umfrage "Manuel Neuer zum FCB?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. ja 4
33,3%
2. nein 8
66,7%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
12 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 FC Bayern allgemein
Seiten 1 | 2 | 3
Stiepel-Arne Offline




Beiträge: 963

21.12.2010 16:33
Neuer zum FCB? antworten

bevor das hier in der (Vor-)Weihnachtszeit zu friedlich wird, einmal ein kontroverses Thema:

Soll Neuer zum FCB kommen?

Kehrmann Offline




Beiträge: 302

21.12.2010 16:42
#2 RE: Neuer zum FCB? antworten

Ich finde NEIN!!!

Und das nicht, weil er ein schlechter Torhüter ist...ganz im Gegenteil

Punkt 1
Mir ist bewusst, dass die meisten Spieler eine Art Söldner sind. Sie identifizieren sich aber zumindest auf Zeit mit unseren Verein. Aber Neuer war seit seiner Kindheit Schalker und das wird sich nie ändern. Stellt euch nur mal kurz vor, jemand von uns wäre Profi und würde nach GE wechseln. Würde derjenige für den Verein und die Fans oder für sich und die Kohle spielen. Wie gesagt, mir ist bewusst, dass nicht alle Bayern-Spieler nur für den Verein spielen.

Punkt 2
Wir sollten Kraft die Chance geben. Er wird kein zweiter Rensing werden (der sich wahrscheinlich jetzt in Köln beweisen wird). Er braucht nur Vertrauen und ein wenig mehr Glück als Rensing, der in der Katastrophen-klinsmann-Saison reingeworfen wurde.

Punkt 3
30 Millionen können wir echt besser investieren.

Punkt 4
Ich halte Lloris für besser.

Punkt 5 (persönlich)
Wenn ein Nationalkeeper am Tag der Insolvenz eines deutschen Traditionsvereins in einer Gelsenkirchener Kneipe darauf 4 Lokalrunden schmeißt, finde ich das erbärmlich. Und sowas gehört nicht nach München...wenn überhaupt zu den Blauen.

Bin gespannt wie Ihr das seht.

Ansonsten schöne Festtage und nen guten Rutsch

__________________________________________
Respect to the man in the Icecream-Van!

Stiepel-Arne Offline




Beiträge: 963

21.12.2010 17:29
#3 RE: Neuer zum FCB? antworten

zu Punkt 1:
Wenn ich als Profi (nicht als Fan) nach GE wechseln würde, würde ich eine entsprechende professionelle Einstellung haben und alles geben für diesen Verein, solang er mir verdammt viel Kohle zahlt.

zu Punkt 2:
ich zitiere einen recht kompetenten Menschen von der letzten Weihnachtsfeier: "Kraft ist ein guter Torwart, aber keiner, der bei Bayern Stammtorhüter sein kann"

zu Punkt 3:
30 Mille sind zu viel, da hast Du recht. Ich würd persönlich auch noch Butt für ein Jahr mitnehmen und dann Neuer ohne Ablöse holen. Wobei ein Wechsel dadurh nicht groß billiger wird, in diesem Fall stecken sich Berater und Spieler die Kohle selber ein. Insofern könnte ich mit den 20 Mio., die schon mal durch die Presse geistern, leben. Das sind immerhin nur 2/3 Gomez.

zu Punkt 4:
Respekt daß Du das sagen kannst. Wußte nicht daß du so ein profunder Kenner des französischen Fußball bist. Für so ein Urteil wirst Du ja bestimmt schon etliche Live-Spiele (im Stadion) von ihm gesehen haben. Unverständlich, daß diese Trottel im Bayern-Vorstand das nicht auch so sehen ...

zu Punkt 5:
O.K., Giesing ist jetzt kein Traditionsverein, aber ich hoffe doch sehr stark, daß bei deren Insolvenz etliche Runden aus der Fanclubkasse bei der darauf-folgenden Fahrt kommen!!!!

Stan Offline




Beiträge: 535

22.12.2010 18:11
#4 RE: Neuer zum FCB? antworten

Zu teuer und zu blau-verseucht. Aber vielleicht gibt es doch irgendwann ein wirksames Dekontarminierungsmittel.

Junge Torhüter aus der eigenen Jungend werden bei Vereinen die unter ständigem immensem Erfolgsdruck stehen, seltenst eine reelle Chance haben. Kraft sehe ich da nicht als Ausnahme. Zudem werden sich die Bosse, nach dem "Experiment" mit Rensing, das nicht noch einmal trauen.

Es sollte aber auf jeden Fall ein Deutscher Torwart sein. Es wäre geradezu ein Armutszeugnis, wenn wir ausgerechnet für die Position einen Spieler "importieren" würden, für die Deutschland seit jeher immer (mit) die Besten hervorgebracht hat!

Dulce et decorum est, pro bavaria mori!

Patinho Offline




Beiträge: 53

23.12.2010 19:21
#5 RE: Neuer zum FCB? antworten

Mir wäre Kraft auch lieber. Barcelona ist beispielsweise auch mit einem vermeintlich "mittelmäßigen" Torwart eine absolute Spitzenmannschaft.
Außerdem war Neuers Aktion vor 2 Jahren mit der Eckfahne einfach so dermaßend frech, dass ihm das eigentlich nicht verziehen werden kann.
Objektiv und sportlich gesehen wäre es aber natürlich die einzig richtige Entscheidung Neuer zu holen...

Es wird spannnend

mira76 Offline



Beiträge: 259

24.02.2011 16:57
#6 RE: Neuer zum FCB? antworten

ich hoffe das das spiel gestern auch den letzten überzeugt hat das wir den schalker nicht brauchen.
Wozu sollen wir 30 Mio. (und mehr plus Handgeld plus Gehalt) für eine sehr guten Torwart ausgeben, wenn wir einen sehr guten (und noch jüngern) Torwart aus der eigenen Jugend haben? Ich gebe zu das ich den Schalker für den (aktuell) besten deutschen Torwwart halte, aber vielleicht ja nicht mehr lange! In meinen Augen wäre das absolute Geldverschwendung, Geld das man ruhig in die Abwehr stecken sollte. Einen Innenverteidiger und einen Linkenverteidiger würde uns weiterhelfen als ein andere Torwart und was is eigentlich, wenn Lahm mal verletzt ist?
Aber auch muß ich sagen, das unsere Abwehr gar nicht so schlecht ist, wie sie immer gemacht wird. Es liegt am System von van Gaal das unsere Abwehrspiel oft blöd aussehen, weil wir so verdammt ofensiv ausgerichtet sind. und ehrlich gesagt, gefallen mir Pranjic auf links und Tymoschuk (wie auch immer der geschrieben wird) immer besser.
Aber wenn unser Vorstand geld ausgeben will, dann lieber für die Verteidgung.

KOAN NEUER! http://koanneuer.com/

bayarni Offline




Beiträge: 260

24.02.2011 21:12
#7 RE: Neuer zum FCB? antworten

Jepp mira kann ich genau so unterschreiben

Letzte Worte des Mannes: "Ja, ich will!" ...

FCBMicha Offline



Beiträge: 97

25.02.2011 12:54
#8 RE: Neuer zum FCB? antworten

Mehr sag ich dazu nicht

Angefügte Bilder:
mm_travel_photo.jpg  
Stiepel-Arne Offline




Beiträge: 963

28.02.2011 11:02
#9 RE: Neuer zum FCB? antworten

mmh, ohne Frage eine Super-Spiel von Kraft in Mailand.
Aber mal abgesehen davon, daß auch ein Michael Rensing zu seiner Kahn-Ersatzzeit mal ein super Spiel am selben Ort gemacht hat, so muss man auch sehen, dass es vor allem super Reflexe auf der Torlinien waren, die zu der Beurteilung führen.
Mit Verlaub: Selbst Fromlowitz oder andere Fliegenfänger in der Liga zeigen gute Reflexe auf der Linie, das erwarte ich als Mindestanforderung von einem Bundesliga-Keeper.
Neuer zeichnet sich vor allem durch eine zusätzliche Straufraumbeherschung aus, die in dieser Form kaum ein anderer Torwart hat.
Ich denk mal der Verein hat genug Kohle, um einen guten IV, LV UND Torwart zu kaufen.

Von mir aus können wir zwar gerne auch mit Kraft in die nächste Saison gehen. Vielleicht entwickelt er sich wirklich zu einem sehr guten Torwart (Weltklasse-Leute wachsen leider nicht auf Bäumen). Nur sieht man z.B. auch in Stuttgart wieder, welche Gefahren so etwas mit sich bringt.

Basti Offline




Beiträge: 257

28.02.2011 11:27
#10 RE: Neuer zum FCB? antworten

Ich bin eigentlich positiv überrascht das Kraft, trotz seiner geringen Erfahrung, schon eine recht gute Strafraumbeherrschung bekommen hat (auch wenn diese sicherlich noch ausbaufähig ist) und gerade du Arne müsstest ja auch sehen was für eine positive Entwicklung Kraft genommen hat, wenn man seine jetzigen Leistungen zum Beispiel mit seinen Leistungen letzte Saison bei den Amateuren vergleicht.

Darüberhinaus muss man auch sagen das gerade ein Herr Neuer in den letzten Wochen das ein oder andere Tor verschuldet hat, was bei Kraft zum Beispiel nicht der Fall war.

Stiepel-Arne Offline




Beiträge: 963

28.02.2011 13:46
#11 RE: Neuer zum FCB? antworten

von der Entwicklung bin ich in der Tat überrascht, daher bin ich inzwischen auch nicht mehr strikt dagegen, mit ihm in die neue Saison zu gehen, weil er anscheinend doch ein (sehr) guter Torwart werden kann.
Haarsträubende Fehler hat er zwar nicht gemacht, aber z.B. bei Spielen wie in Köln erwarte ich dann doch von einem Weltklasse-Mann, auch mal "einen rauszuholen".
Auch die Niederlage gegen Dortmund kann man ihm zu 0 % ankreiden, aber gerade hier unterscheidet sich eben die Weltklasse von einem (sehr) guten Torhüter.

mira76 Offline



Beiträge: 259

28.02.2011 16:49
#12 RE: Neuer zum FCB? antworten

was ich meine ist: ich denke im augenblick ist neuer bestimmt der beste torwart in deutschland. Aber ist er soviel besser als Kraft das es sich lohnt viele (und ich denke es sind verdammt viele) millionen für ihn auszugeben.
Dazu kommen noch der sentimentale Grund Kraft ist einer aus unser Jugend und Neuer ist einer aus der Schalker Jugend.
Freuen wir uns nicht alle darüber das bei uns mit Müller und Badtstuber es mal wieder zwei aus unser Jugend in die 1. Mannschaft geschaft haben. Also ehrlich gesagt mir ist ein Müller oder Badtsuber lieber die vielleicht etwas schlechter sind als wenn wir für viele Millionen irgendwelche Top-Stars holen, die uns vielleicht noch nicht mal weiter bringen. Bei den Jungs hab ich zumindest das gefühl die das sie sich mit dem Verein identifizieren (ob es stimmt oder nicht), zumindest mehr als irgendwelche "Söldner" die schon bei mehrer Vereinen gespielt haben. Trifft bei Neuer natürlich nicht zu, da er bisher nur für Schalke gespielt hat, aber in seinem Fall währe es ja eigentlich sogar noch schlimmer da er ja nunmal der Ur-Schalker schlechthin ist.
Also jetzt mal ganz vom romatischen Standpunkt aus. Geht Neuer gar nicht. Vom sportlichen würde es etwas Sinn machen, geben ich zu. Vom finanziellen halte ich es für rausgeworfenen Geld und somit quatsch.
Aber schau mer mal, was unsere sportliche Führung sich einfallen lässt für nächste Saison.
Mein Bauchgefühl sagt mir das Neuer nicht kommt.

Basti Offline




Beiträge: 257

28.02.2011 17:08
#13 RE: Neuer zum FCB? antworten

Ich glaube grundsätzlich sind wir uns alle einig, dass Neuer ein herausragender Torwart ist und Kraft einer der, so wie es im Moment aussieht, auf bestem Wege dorthin ist.
Das es aus sportlicher Sicht eine Verpflichtung von Neuer wohl die etwas sichere Variante ist, ist auch klar.
Jedoch wäre, wenn immer so verfahren wäre, wohl kaum einer unserer vielen Spieler aus der eigenen Jugend hochgekommen.

Ich denke der entscheidende Punkt ist einfach in wieweit man Probleme mit Neuers "GEsinnung" hat und meine wären zum Beispiel ziemlich groß.
Zudem würde ich den Respekt den ich gegenüber Neuer, wegen seiner Identifikation mit seinem Verein (völlig egal das es sich hierbei um Schalke handelt)habe,verlieren!

Stiepel-Arne Offline




Beiträge: 963

01.03.2011 09:21
#14 RE: Neuer zum FCB? antworten

sehr guter Beitrag, Basti.
Prinzipiell bin ich auch ein absoluter Verfechter des Einbaus unserer eigenen Jugend!
Persönlich seh ich die Torwartposition aber als ein Spezial-Fall an, wo man sich beim experimentieren auf starkes Glatteis begibt.
Wenn z.B. ein Contento einen Fehler macht ist deshalb noch lange kein Spiel verloren, man kann ihn auch für ein paar Spiele auf die Bank setzen und durch Einwechslungen wieder heranführen.
Der Aufbau eines jungen Feldspielers ist somit um einiges unkritischer und im Notfall einfacher "reparabel" als eine falsche Entscheidung auf der Torwartposition.

Zur GEsinnung: Das geht mir echt sonstwo vorbei! Schalker sind zwar prinzipiell eher eine asoziale Randgruppe, aber als Bayern-Fans haben wir eigentlich nur einen Feind, das ist der Giesinger Glasscherbenverein. Alles andere ist für mich sekundär. Ich kann zwar gut nachvollziehen, daß man durch persönliche Erlebnisse mit o.g. Randgruppe schon einen derben Hass schieben kann.
Wenn ein bestimmter Fanclub aber seinen kindischen Kleinkrieg gegen andere Fanclubs führen will, bitte schön! Ich nehm mir davon aber nichts an.

Stiepel-Arne Offline




Beiträge: 963

01.04.2011 09:49
#15 RE: Neuer zum FCB? antworten

Neuer hat 4-Jahres-Vertrag unterschrieben!
Und neuer Torwart-Trainer wird Jens Lehmann!

Zudem wird Olic im Sommer für 6 Monate nach Fürth ausgeliehen
Pressekonferenz heute nachmittag!


http://www.fcbayern.telekom.de/de/aktuel.../2011/28887.php

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor