Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 308 mal aufgerufen
Umfrage: Was haltet Ihr davon, dass Pep Gardiola ab Sommer neuer Bayern-Trainer wird?
Bisher wurden 12 Stimmen zur Umfrage "Was haltet Ihr davon, dass Pep Gardiola ab Sommer neuer Bayern-Trainer wird?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. sehr gut (jetzt räumen wir alles ab) 0
0%
2. gut (der nächste sinnvolle Schritt Richtung Europas Spitze) 6
50%
3. ist ok (aber erst mal abwarten) 5
41,7%
4. nicht so toll (könnte z. B. an der Sprachbarriere scheitern) 1
8,3%
5. schlecht (wird uns auch nicht mehr Titel bringen) 0
0%
6. Katastrophe (zu teuer, ins Unermäßliche steigende Erwartungen) 0
0%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
Die Umfrage ist beendet.
12 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 FC Bayern allgemein
Stan Offline




Beiträge: 537

16.01.2013 20:31
Josep Guardiola antworten

Eure Meinung zum neuen Trainer

Dulce et decorum est, pro bavaria mori!
Ein Leben ohne Bayern München ist möglich, aber sinnlos!

Basti Offline




Beiträge: 257

16.01.2013 20:48
#2 RE: Josep Guardiola antworten

Ich bin gespannt.

Sowohl darauf ob er auch außerhalb Barcelonas Erfolg haben kann und auch wie sich das Verhältnis zur Führungsetage bzw. deren Verhalten ihm gegenüber aussehen wird.

FCBMicha Offline



Beiträge: 97

17.01.2013 09:10
#3 RE: Josep Guardiola antworten

Ich bin auch mal gespannt wie er in München ankommt und mit den Oberen zurecht kommt.

Ein Leben ohne Bayern ist ein scheiss leben.

brazzo01 Offline




Beiträge: 328

18.01.2013 18:22
#4 RE: Josep Guardiola antworten

Der zukünftige Trainer passt zum FC Bayern wie die Faust aufs Auge: Er hat das richtige Alter, er hat Erfahrung und Erfolge vorzuweisen, er hat mit Weltstars gearbeitet und sie verbessert. Guardiola steht für modernen Fußball und er steht für Barca - der Mannschaft an dem sich der FC Bayern zumindest in Sachen Erfolg orientiert. Zudem ist Pep Guardiola ein Sympathieträger, erfolgshungrig, akribisch und ein Mann ohne Allüren. Dass er bereits seit Monaten deutsch lernen soll, unterstreicht wie er tickt. Auch das war eine Voraussetzung für die Wahl des neuen Bayern-Trainers.

-----------------
"nicht immer ist das was man(n) sagt auch so gemeint...., so ist das im Text...."

Kult-Objekt »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor